Minuto-Cash Wiki

Zahlungsmittel, selbst geschöpft, für alle Regionen

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:introduction

Minuto-Einführung

Stell dir vor, es ist kein Geld vorhanden und du müsstest selber und eigenverantwortlich überlegen, wie man mit anderen Menschen Leistungen oder Waren fair und effizient austauschen könnte. Da der direkte Tausch von Waren und Dienstleistungen ohne Geld sehr unpraktisch ist, müsstest du dir also ein Tauschmittel (Geld) überlegen und wie es funktionieren könnte.

Nach einer Weile würdest du vielleicht darauf kommen, dass die Zeitdauer, die es benötigt, um etwas herzustellen, oder die Zeit für eine Dienstleistung ein recht angemessener Maßstab ist, um den Wert einer Sache zu bestimmen. Vielleicht würdest du auch noch erkennen, dass etwas nur dann Geld kostet, wenn ein Mensch seine Zeit mit etwas verbracht hat und jemanden diese zur Verfügung stellt. Die Erkenntnis ist somit, dass Geld tatsächlich nur Zeit ist und zwar menschliche Arbeitszeit.

Jetzt braucht es nur noch eine einfache Lösung, wie du einfach überall und unkompliziert Arbeitszeit als Tauschmittel bzw. Geld verwenden könnte. Genau an diesem Punkt kommt das Minuto-Konzept ins Spiel.

Minuto – Ein Zeitgutschein

Die Grundidee hinter Minuto ist, das sich die Menschen gegenseitig Gutscheine auf ihre Zeit (qualitative Arbeitszeit) ausstellen. Zum Start trifft sich eine Gruppe von Menschen, die zusammen diese Minuto-Gutscheine herstellen. Für die Gutscheine gibt es eine Vorlage zum Ausdrucken. Wer seine eigenen Minuto-Gutscheine ausstellen möchte, benötigt neben der Vorlage einen Stift zum Unterschreiben, einen eigenen Stempel, sowie einen weiblichen und männlichen Bürgen, die die diese Gutscheine mit Stempel und Unterschrift bestätigen.

Diese fertigen Minuto kann man ähnlich wie Bargeld zur Zahlung verwenden. Die Person, die diese Minuto angenommen hat, kann überall, wo Minuto akzeptiert werden, diese wieder ausgeben, bis sie wieder zum Aussteller der Gutscheine (Gutscheinschöpfer) wandern.

Um die Idee zu unterstützen, muss nicht jeder Nutzer neue Minuto ausstellen, sondern es reicht, diese anzunehmen und zur Zahlung zu verwenden.

Lies hier mehr über die Bedeutung und die Auswirkung von Regionalwährungen und des Minutos.

Wie beginnen?

Um dich und deine Freunde mit dem Konzept von Minuto vertraut zu machen, empfehlen wir, sie zu einem Minuto-Spiel einzuladen. Dabei könnt ihr gleich eure eigenen Minuto-Gutscheine ausstellen.

Erfahre hier mehr, wie du Minutos ausstellst, damit bezahlst und sie annehmen und einlösen kannst.

Hast du Fragen?

Die Antwort findest du vielleicht bei den häufigsten Fragen oder schreib einen Kommentar.

de/introduction.txt · Zuletzt geändert: 2022/06/28 22:14 von david